Die Wärmepumpe - umweltfreundliche Heizung und Klimaanlage in einem

  • Wärmepumpen funktionieren wie ein Kühlschrank, dies jedoch in umgekehrter Funktion. Das heißt, die Pumpe entzieht dem Außenbereich Wärme und gibt diese als Heizenergie ab. Dabei wird sich das physikalische Prinzip des Joule-Thomson-Effekts zunutze gemacht. Das System an sich kann in drei Regelkreise separiert werden: eine Anlage zur Nutzung einer Wärmequelle, die eigentliche Wärmepumpe sowie das Wärmeverteil- und Speichersystem. Da sowohl Erd-, Luft- oder Wasserenergie genutzt werden kann, ist die so gewonnene Wärmeenergie letztendlich unerschöpflich. 
Wärmepumpen Aguaflow_Geotherm

Klimafreundlich Heizkosten sparen: die Wärmepumpe als moderne Heizmethode

  • Es gibt moderne Technikanwendungen, mit denen sich effektiv der CO2-Ausstoß verringern und der Energieverbrauch senken lässt. Die moderne Heizungs- sowie Klimaanlage sollte mit Sensoren und Temperaturfühlern ausgestattet werden, die eine Regelung nach Tagesbedarf ermöglicht. Dies senkt Energiekosten und spart den zur Verfügung stehenden Brennstoff. Während Sonnenenergie kostengünstig zur Verfügung steht, sollte jedwede andere Ressource bezahlbar bleiben. Die Planung einer Wärmepumpe zur Betreibung einer Heizung und Klimaanlage ist dafür ideal. Die ersten Grundlagen zum Wärmepumpenprinzip wurden bereits 1824 vom Franzosen Nicolas Carnot entwickelt.

Klima leicht gemacht

  • In der Hitze des Sommers, also außerhalb der Heizperiode, kann die Wärmepumpe ebenfalls als Klimaanlage genutzt werden. Hier wird zwischen aktiver und passiver Kühlung unterschieden. Die passive Kühlung lässt sich über ein erd- oder grundwassergekoppeltes System nutzen. Die Kühlung an sich kann über eine Wand- oder Fußbodenheizung genutzt werden und nimmt überschüssige Raumwärme auf. 

     

Sole-Wasser Mini-Wärmepumpe _ geoTHERM 3 kW 2

Telefon

+43 1 367 58 79

Fax

+43 1 367 58 79

Adresse

Hardtgasse 7
1190 Wien

Zusätzlich in Rechnung gestellt werden:

  • Alle erforderlichen Änderungen an den Anschlüssen
  • Neue Anschlussgarnituren, erforderliche Fittings und Rohre für den Umbau auf ein Fremdfabrikat
  • Verbindungsstücke, Bögen für Abgas, Gas, Wasser, Heizung, neue Raumthermostate, Ventilator-Sperrschaltungen, elektromotorische Abgasklappen
  • Nachträgliche bzw. erforderliche Einstellung der Nennwärmebelastung durch Befundvorgabe, Abgasrohrisolierungen, Elektrokabel und Materialien

Diese Aktionsangebote gelten in Wien sowie in den umliegenden Gemeinden in Niederösterreich.

Jetzt anrufen